Tierheim Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag & Freitag
von 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mittwoch, Samstag & Sonntag
von 11:00 Uhr - 14:00 Uhr

An Feiertagen geschlossen!
Tierischer Notfall?
Bei tierischen Notfällen (Sie haben ein hilfloses Tier gefunden, ein fremder Hund ist Ihnen zugelaufen, usw. - Fundtiere!), können Sie sich an das Tierheim Bochum wenden. Außerhalb der o.g. Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an die Polizei (110). Die Polizei wird dafür sorgen, dass die Tierrettung kommt. Bei privaten Notfällen (Ihr eigenes Tier ist verunfallt oder erkrankt) wenden Sie sich bitte an ihren Tierarzt oder den Tierärztlichen Notdienst.

Blog & Wissenswertes

Erste Hilfe beim Hund

von Lina Einenkel
Mit dem TAPS-Schema bekommen Hundebesitzer eine Anleitung an die Hand, die wichtigsten Vitalwerte des Vierbeiners selbst zu überprüfen. Mit den Werten kann die Tierärztin schon am Telefon die Situation besser einordnen und hilfreiche Ratschläge geben, bevor der Hund in der Tierarztpraxis professionelle Hilfe bekommt.

Das Akronym TAPS steht für T= Temperatur, A= Atmung, P= Puls/Herzschlag, S= Zustand der Schleimhäute

TAPS-Schema in vertrauter Situation üben
Damit der Hundebesitzer mit dem TAPS-Schema überhaupt unregelmäßige Vitalwerte erkennt, müssen im Vorhinein die normalen Werte des Hundes bekannt sein. Daher: Alle paar Monate die Normalwerte des Vierbeiners messen und im Handy abspeichern oder auf einem kleinen Zettel im Portemonnaie mit sich führen. In einer stressigen Situation ist es dann gar nicht so einfach, sich an alle Schritte zu erinnern und auch noch richtig auszuführen. Auch deswegen sollte das TAPS-Schema vorher in einer ruhigen und vertrauten Umgebung geübt werden.

Feststellen der Vitalwerte
Will man die Vitalwerte seines Hundes nun messen, arbeitet man die vier Buchstaben nacheinander ab und notiert sich die Werte. T= Die Temperatur wird im After des Hundes gemessen und mit dem Normalwert verglichen. Der Normalwert variiert abhängig von Größe und Alter des Hundes. A= Um die Atmung zu überprüfen den Hund genau beobachten: Hebt und senkt sich der Brustkorb? Dazu noch eine feuchte Hand vor die Hundenase halten. Auch hier wieder: Atemzüge mit dem Normalwert vergleichen.

Werte immer griffbereit haben
P= Der Puls wird an der Innenseite des Schenkels gemessen. Es gilt wie beim Menschen: 15 Sekunden lang mitzählen und dann den Wert mal vier rechnen. Puls mit dem Normalwert vergleichen. S= Um die Schleimhäute zu überprüfen, die Lefzen sanft nach unten ziehen, eine rosafarbene Stelle wählen und dort mit dem Finger drücken – den Hund dabei aber nicht verletzen! Das Zahnfleisch sollte sich durch das weggedrückte Blut weiß färben. Bleibt es auch nach wenigen Sekunden weiß, befindet sich der Hund wohl in einem Schockzustand.

Nur wer die Normalwerte des eigenen Vierbeiners kennt, kann in einer Notsituation schnell handeln und dem Tierarzt brauchbare Vitalwerte mitteilen.

Unsere tierischen Notfälle
Tiervermittlung
Das Bochumer Kleintierhaus

Wir & das Tier - jetzt lesen!

Ihre Spende für´s Tierheim
Wir freuen uns über jeden Betrag, mag er Ihnen auch noch so gering erscheinen. Spenden sind eine wichtige Finanzierungs-Grundlage unserer Arbeit im Tierschutz, Tierheim und Hundeschule. Bitte überweisen Sie Ihre Spende auf folgendes Konto:

Sparkasse Bochum
IBAN: DE73 4305 0001 0007 4253 90
BIC: WELADED1BOC